Stuttgarter Bote Online

Die Online-Ausgabe des Stuttgarter Boten.

Hochzeitsgesellschaft überrennt Stuttgart

feiernde Hochzeitsgesellschaft

Da können sich deutsche Fußballfans eine Scheibe abschneiden – die feiernde Hochzeitsgesellschaft blockiert den Rotebühlplatz

Stuttgart – Am Sonntag kam es zu einem nie dagewesenen Festzug einer Hochzeitsgesellschaft in der Stuttgarter Innenstadt. Gegen 23:30 Uhr tauchte die Gesellschaft wie aus heiterem Himmel auf dem Cityring auf und feierte unter lautem Jubel das frisch vermählte Paar. Hupende Autos, jubelnde Anhänger und Alkoholexzesse versetzten auch die Stuttgarter Polizei in Alarmbereitschaft.
„Die Hochzeitsgesellschaft hat uns überrascht, aber nicht überfordert. Da das Public Viewing auf dem Stuttgarter Schlossplatz nicht genehmigt worden war waren glücklicherweise keine Fußballfans in der Innenstadt unterwegs. So konnten wir schnell Herr der Lage werden“, so der Stuttgarter Polizeichef Waltrich.
Nach einer Recherche des Stuttgarter Boten handelt es sich um ein deutsch-argentinisches Paar. Auf Nachfrage bei einem Hochzeitsgast, wie das Brautpaar denn heiße, gab dieser erst den Namen Preis, als die Redakteure des Boten vor ihm auf die Knie gegangen waren. Der stark alkoholisierte Mann brüllte den Familiennamen dann Buchstabe für Buchstabe in das redaktionseigene Diktiergerät. Schließlich stellte sich heraus, dass es sich bei der Hochzeitsgesellschaft um die Familie Humba und deren Freunde und Bekannte handelt. Der Clan scheint gut vernetzt, denn auch in zahlreichen anderen deutschen Städten wurde auf das Brautpaar angestoßen.

Ob es sich um eine Liebesheirat handelt war bis Redaktionsschluss nicht bekannt. Allerdings gaben mehrere Augenzeugen zu Protokoll, dass die argentinische Braut sichtlich bedrückt wirkte und dem Bräutigam während der gesamten Feier nicht ein einziges Lächeln schenkte.

Ein Kommentar zu “Hochzeitsgesellschaft überrennt Stuttgart

  1. Johnd500
    26. Juli 2014

    Some truly select blog posts on this web site , saved to fav. agbdbgcfkcca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 15. Juli 2014 von in Allgemein, Sicherheit, Stadtleben.
%d Bloggern gefällt das: